Thieme Verlagsgruppe

Wissensaustausch: 6. PKMS Jahrestagung

Knapp 700 Teilnehmer haben sich am 17. November 2015 zu einem fachlichen Austausch auf der 6. PKMS-Jahrestagung in Kassel zusammengefunden, um der Frage nachzugehen, wie die Weiterentwicklung des PKMS und die Abbildung der Pflege im DRG-System künftig gestaltet werden können. Dabei stand auch die fachliche Diskussion zwischen Teilnehmern und Referenten auf der Tagesordnung, die auch auf der großen Ausstellungsfläche stattfand, auf der sich unter anderem der Bundesverband Pflegemanagement (BV) präsentierte. Zudem begrüßte der stellvertretende Vorsitzende des BV, Herr Ludger Risse, persönlich die Teilnehmer in einem Grußwort, in dem er betonte, wie beeindruckt er von der Größenordnung der PKMS-Jahrestagung sei. Positiv überrascht zeigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der Videobotschaft von Staatssekretär Karl-Josef Laumann, der in seiner Position als Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten und Bevollmächtigter für Pflege zu den Anwesenden sprach. Im Rahmen Ihrer Vorträge stellten sich die 19 ausgewählten Referenten, z. B. vom IneK, Geschäftsführer, Krankenhausdirektoren, Pflegewissenschaftler, MDK-Begutachter und PKMS-Beauftragte den Fragen und Anregungen der Teilnehmer des Kongresses, die durchaus auch kritisch sein konnten. In den Vorträgen und Diskussionen mit den Fachexperten wurde beispielsweise der Weiterentwicklungsbedarf des PKMS z. B. speziell im Leistungsbereich der Atmung deutlich. 

Lesen Sie mehr zur 6. PKMS-Jahrestagung 2015

Impressionen von der 6. PKMS-Jahrestagung 2015

Zurück

Zum Wissensletter anmelden

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

* Pflichtfelder
Wir behandeln Ihre Daten vertraulich.
Zum Datenschutz