Thieme Verlagsgruppe

DRG-Forum: Auf dem Weg zu NRG

In diesem Jahr stand Qualität im Fokus der bundesweit größten Veranstaltung zum Thema DRG. Pflege als professionelle, patientengerechte und ökonomisch sinnvolle Versorgung ist aus der Diskussion um Qualität nicht mehr wegzudenken. Neben einem eigenen Workshop zum Thema Nursing Related Groups (NRG) flossen somit die Themen Pflege und Pflegequalität auch in andere Workshops mit ein.
RECOM begrüßt diese Entwicklung und hat als einziger Aussteller aus dem Bereich Pflege seine Produkte auf dem Kongress vorgestellt. Es wurde die digitale Patientenakte GriPS vorgeführt, welche eine sektorenübergreifende Dokumentation des Patienten ermöglicht. Auch wurde die Softwarelösung PKMS-CheckDoku gezeigt, welche die PKMS-Dokumentation vereinfacht. Der Stand lockte zahlreiche Interessenten aus den Bereichen Pflege und Controlling an, die sich in einer persönlichen Präsentation über die Software-Lösungen informieren konnten.

Die Leiterin der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von RECOM, Dr. Pia Wieteck, beteiligte sich am Workshop „Auf dem Weg zu Nursing Related Groups (NRG): Die positiven Effekte von PKMS & OPS 9-20". Der Workshop wurde unter dem Motto „Pflege als Erlösfaktor“ abgehalten und war gut besucht. Im Plenum wurden unter anderem die verschiedenen Potentiale einer NRG-Einführung diskutiert. Besonders attraktiv scheint in der Einführung der NRG die Möglichkeit der schnellen Umsetzung des Modells. Die Umsetzung könnte zunächst auf den derzeitigen Kostengewichten des InEK aufsetzen. Im nachfolgenden Schritt könnten die NRG durch bessere Daten systematisch weiterentwickelt werden. Diese Daten könnten sukzessiv aus den Pflegediagnosen und Interventionen gewonnen werden. Auch die Erweiterung der NRG-Perspektive um die anderen therapeutischen Berufsgruppen wurde erörtert. Alternativvorschläge wie z. B. die Nutzung des Barthel-Index wurden ebenfalls kritisch diskutiert.

Neben zahlreichen Vertretern aus Kliniken des gesamten Bundesgebietes beteiligte sich auch der Deutsche Pflegerat an dem Austausch. Der Workshop hat gezeigt, dass das Thema um die Einführung der NRG noch viel Diskussionsstoff bereithält. Der Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS) ist bereits als Wegbereiter einer leistungsgerechten Vergütung von Pflegeleistungen zu werten. Die Einführung der NRG wird von zahlreichen Einrichtungen und Instanzen gefordert und kann die leistungsgerechte Vergütung in zunehmendem Maße realisieren.

Zurück

Zum Wissens-/ Newsletter anmelden

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

* Pflichtfelder
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise