Thieme Verlagsgruppe

AGB der RECOM GmbH

§ 1 Geltung der Bedingungen/Preisbindung

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote der RECOM GmbH erfolgen aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Es gilt § 305 BGB. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt die RECOM GmbH nicht an, es sei denn, die RECOM GmbH hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Wiederverkäufer verpflichten sich, die gebundenen Ladenpreise einzuhalten und gegebenenfalls im Zwischenbuchhandel seine Abnehmer entsprechend zu verpflichten.

§ 2 Vertragsschluß

Maßgebend sind die Bestellbedingungen/Überlassungsbedingungen für das jeweilige Produkt (Buch, Software, Dienstleistungen), so wie sie sich u. a. aus den produktspezifischen Bestellscheinen ergeben. Sie können per Internet, E-Mail, Telefon, Fax oder Post bestellen.

§ 3 Preise, Preisänderungen

Maßgeblich für die Rechnungsstellung sind die zur Zeit der Bestellung angegebenen Preise. Die Preise für Bücher schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein. Die Preise für Software und Dienstleistungen sind ohne die gesetzliche Umsatzsteuer, diese wird getrennt ausgewiesen. Im Preis nicht enthalten sind die Versandkosten.

§ 4 Lieferung/Rechnungsstellung/Gefahrenübergang

Die Lieferung erfolgt mit fester Rechnung, sofern nicht anders vermerkt. Wir liefern an gewerbliche Wiederverkäufer nur fest. Bücher und Software können nur in Ausnahmefällen und nach schriftlicher Genehmigung zurück genommen werden. Es gelten ansonsten die gesetzlichen Bestimmungen des §320 ff.

§ 5 Zahlung

Sie haben die Möglichkeit, per Bankeinzug oder gegen Rechnung zu zahlen. Sie können den Bankeinzug jederzeit widerrufen. Rechnungen sind stets rein netto zu zahlen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem derzeit gültigen Basissatz, mindestens aber 10%, zu verlangen. Bei Zahlungsrückstand des Kunden werden Zahlungen vorrangig auf etwaige Zinsen und Kosten, bzw. auf die älteste Schuld verrechnet. Aufrechnung oder Zurückhaltung von Zahlungen wegen von uns bestrittener oder nicht rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche sind unzulässig.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollen Bezahlung Eigentum der RECOM GmbH.

§ 7 Gewährleistung und Haftung

Es gilt die gesetzliche Gewährleistungspflicht. Mängel der bestellten Ware sind der RECOM GmbH nach Erhalt unverzüglich bzw. bei Kenntnis des Mangels mit zu teilen. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich zu dem Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, zur Besichtigung, oder Abholung durch die RECOM GmbH bereit zu halten. Schadensersatzansprüche aus positiver Vertragsverletzung oder aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen die RECOM GmbH als auch gegen seine Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Die Haftung für sonstige Schäden, die dem Besteller durch Verzug der RECOM GmbH, durch eine von der RECOM GmbH zu vertretende Unmöglichkeit oder durch die Verletzung einer Pflicht entstehen, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszweckes von besonderer Bedeutung ist, wird auf solche Schäden begrenzt, die aufgrund der vertraglichen Verwendung der Ware typisch und vorhersehbar sind. Eine weitergehende Haftung, insbesondere für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers ist ausgeschlossen.

§ 8 Urheberrechte

Copyright sowie sämtliche Verlags- und Urheberrechte an den gelieferten Produkten liegen bei der RECOM GmbH. Kommerzielle Weiterverwendung und Vervielfältigung der Texte und Fotos sind untersagt. Dies betrifft alle Produkte und das gesamte Internetangebot der RECOM GmbH mit Ausnahme der auf den Webseiten veröffentlichten Mitteilungen.

§ 9 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung nichtig sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. Erfüllungsort für die Geschäftsbeziehungen im Verbrauchergeschäft ist Sitz/Wohnort des Bestellers. Bei allen sich aus den Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden ergebenden Streitigkeiten, wenn der Kunde Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Hauptsitz zuständig ist. Wir sind auch berechtigt, am Hauptsitz des Bestellers zu klagen. Wenn der Besteller seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, ist Kassel Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Bestellung.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?









* Pflichtfelder
Wir behandeln Ihre Daten vertraulich.
Zum Datenschutz

Datenschutz

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Website abrufen.

Analysedienste

Unserer Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. "Cookies", dass sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Website-Optimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch Piwikanalyse

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Widerspruch

Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Nutzungsdaten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme unseres Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen (Nutzungsdaten). Dazu gehören insbesondere Merkmale zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Angebotes.
Sie haben das Recht, dieser Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen.
Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies". Mit Hilfe dieser „Cookies" können bei dem Aufruf unserer Website Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch könnten allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt werden.

Auskunftsrecht

Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Auf Ihr Verlangen kann die Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Bitte wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten!