Thieme Verlagsgruppe

MOCCA 360° ist die Software für die mobile Pflege

Das Herzstück der Software MOCCA 360° ist die digitale Akte RECOM-GRIPS mit der kompletten Erweiterung der administrativen Komponenten: Dienstplanung, Einsatzplanung und Abrechnung. MOCCA 360° ist besonders für große mobile Pflegeunternehmen geeignet.

  • MOCCA
  • Vorteile
  • 360°-Perspektive
  • Module
  • Schnittstellen
Mobile Pflegesoftware aus einer Hand

Ganzheitliche Lösung für die mobile Pflege

MOCCA 360° für die mobile Pflege steht für eine durchdachte Lösung mit einer großen Bandbreite an Funktionalität aus einer Hand. Das System wurde gemeinsam mit renommierten Kunden aus dem Gesundheitsbereich entwickelt. Im Mittelpunkt steht immer der Mensch: Je nach Möglichkeiten und Ressourcen wird er entweder in einer stationären Einrichtung versorgt und gepflegt, von einem mobilen, ambulanten Gesundheitsdiensteanbieter in bestimmten Zeitintervallen betreut oder aber er nutzt autonom elektronische Gesundheitsdienste von zu Hause aus.

Die Kombination aus mehreren IT-gestützten Modulen für alle Prozesse in Verwaltung, Planung, Durchführung, Verrechnung und Qualitätssicherung unterstützt Ihre Organisationen dabei, führend bei Informations- und Wissensmanagement zu sein. Optimierte Prozesse tragen zu einer Erhöhung der Dienstleistungsqualität bei und führen gleichzeitig zu einer Kostensenkung.

Geben Sie Ihrer Organisation einen 360°-Blick

Mit MOCCA 360° für die mobile Pflege sind Sie einen Schritt voraus. Nutzen Sie die Möglichkeiten der modernen Technologie, um Ihre Klientinnen und Klienten bestmöglich zu betreuen, Ihre Mitarbeitenden von unnötigen administrativen Aufgaben zu entlasten und für Ihre Organisation relevante Kennzahlen auf Knopfdruck zu erzeugen.

Gesamtheitliches Pflegemanagement

Die Anforderungen an Gesundheitsdiensteanbieter werden weiter steigen. Um auf diese neuen Herausforderungen rasch und angemessen reagieren zu können, ist aus informationstechnologischer Sicht ein gesamtheitliches System erforderlich: Die Abbildung von organisatorischen Prozessen in ein EDV-System, die Integration mit einer wissenschaftlich fundierten elektronischen Pflegedokumentation, die optimale Unterstützung sämtlicher Mitarbeiter bei der Durchführung ihrer Tätigkeiten, der elektronische Datenaustausch mit Dritten sowie die hinzukommende Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung sind die wesentlichen Aspekte von MOCCA 360°.

Der Mensch und die Organisation stehen im Mittelpunkt

Zufriedene Kunden und Angehörige, motivierte Mitarbeitende, wirtschaftliche und rechtliche Absicherung sowie ein positives Image in der Bevölkerung sind die Herausforderungen für MOCCA 360°. Je besser die Organisation unterstützt wird, desto besser kann diesen Herausforderungen entgegengetreten werden. Der 360°-Rundum-Blick von MOCCA wird dieser Forderung gerecht.

MOCCA 360° ist eine umfassende Software-Lösung, welche den Pflege- und Betreuungsprozess vom stationären über den mobilen und ambulanten Bereich bis hin zu innovativen Assistenzsystemen wie Ambient Assisted Living und Dienstleistungen aus der Telemedizin informationstechnologisch abdeckt.

Nutzen durch den Einsatz von MOCCA 360°

Für die Organisation

  • Transparente, effektive und effizientere Prozesse
  • Kundenmanagement mit CRM (Client Relationship Management)-Modul
  • Mikromarketing und zielgruppenspezifische Kommunikation
  • Erhöhung der Kundenzufriedenheit
  • Personalmanagement
  • Erhebliche Zeitersparnis bei der Erstellung der Einsatzpläne
  • Wegzeitreduktion aufgrund optimierter Touren
  • Reduktion von Administrationszeiten und Kosten
  • Verkürzte Abrechnungszeiten
  • Positive Auswirkungen auf das Beschwerdemanagement
  • Elektronischer Datenaustausch mit Kassen und Fördergebern
  • Tagesaktuelle Kennzahlen (KPIs) und Controlling-Berichte auf Knopfdruck
  • Durchgängige Qualitätssicherung

Für den Mitarbeiter

  • Aktuellste Informationen über den Klienten sind immer abrufbar
  • Eine deutliche Reduktion der administrativen Tätigkeiten tritt ein
  • Die erbrachten Leistungen können elektronisch mittels vordefinierter Auswahllisten dokumentiert werden
  • Jederzeit ist ein Überblick über die geleisteten Arbeitszeiten verfügbar
  • Elektronische, standardisierte Pflegedokumentation wird auf höchstem Qualitätsniveau durchgeführt

Für den Kunden

  • Höchste Qualität im Pflegeprozess
  • Transparenz über alle Tätigkeiten
  • Termintreue und Pünktlichkeit
  • Bestens informierte Betreuungspersonen
  • Nachvollziehbare Dokumentation
  • Rasche Reaktionszeiten bei der Organisation auf Kundenwunsch
  • Beste Auskunft und höchste Transparenz für Angehörige
360 Grad mobile Pflegesoftware

360° mobile Pflege

Der Betreuungs- und Pflegeprozess stellt hohe Vorgaben an Ihre Organisation, an Sie und an Ihre Mitarbeitenden. Es gilt, gesetzlichen Vorgaben, permanenter Fortbildung, technischen Schnittstellen zu unterschiedlichsten Partnern, kritischen Angehörigen und sensiblen Klienten mit höchster Qualität, Professionalität und Effizienz zu begegnen.

  • Das System unterstützt nicht nur ambulante und mobile Dienste sondern auch stationäre Einrichtungen sowie neue Ansätze in den Bereichen AAL (Ambient Assisted Living) und Telemedizin.
  • Betreuungs- und Pflegeprozesse sind standardisiert und geben damit Rechtssicherheit.
  • Sämtliche Prozesse sind elektronisch dokumentiert und nachvollziehbar: Verwaltungsprozesse, Logistikprozesse, Pflegeprozesse.
  • Alle Tätigkeiten werden im System protokolliert und können nachträglich ausgewertet werden.
  • Spezielle Kennzahlen als Frühindikatoren ermöglichen es, erforderliche Veränderungen rechtzeitig zu veranlassen.
  • Der Datenaustausch mit externen Partnern wird unter Einhaltung höchster Datenschutzkriterien gestattet.
  • Die elektronische Gesundheitsakte wird voll unterstützt.
  • Durch die Einbettung in eine integrierte Workflowumgebung können vor allem organisatorische Prozesse rasch und effizient umgesetzt werden. So werden Workflows für Beschwerdemanagement, Fortbildung etc. optimal unterstützt.

Flexibles Bausteinsystem

MOCCA ist eine moderne e-Health-Plattform, welche modular aufgebaut ist und ein breites Spektrum im Sozial- und Gesundheitsbereich abdeckt. Neben dem klassischen Bereich der stationären Pflege erfüllt MOCCA 360° sämtliche Anforderungen der häuslichen, ambulanten und mobilen Pflege und Betreuung und bietet darüber hinaus zunehmend Leistungen für Assistenzsysteme (Ambient Assisted Living, kurz AAL), wie z. B. für den Demenzbereich oder die Erfassung von Vitalparametern und deren Übermittlung an das MOCCA 360° e-Health-Portal (Telemedizin).

Die Ergebnisse mehrerer Forschungsprojekte untermauern den Nutzen der zugrundeliegenden Konzepte von AAL und Telemedizin für den Alltagseinsatz.

> Komponenten des Durchführungsmoduls …

  • Stationärer Bereich: Dienstplanung, Bettenbelegungsmanagement, Dokumentation am Bett, Abzeichnung in ENP
  • Ambulante Betreuung: Smartphones, Tablet und Netbook; Elektronische Zeit- und Leistungserfassung manuell oder berührungslos, Elektronischer Durchführungsnachweis
  • Telemedizinische Anwendungen: Autonome Erfassung von Vitalparametern, Automatische Erfassung von Daten, Protokollierung in einem Web-Portal, Alarmierung und Anstoß von Hilfeketten

> Verwaltungsmodul …

  • Stammdatenverwaltung und Client Relationship Management (CRM): Klientinnen und Klienten, Mitarbeitende, Angehörige, Health Professionals, Sachwalter, Interessenten, Sonstige Stakeholder
  • Ressourcenverwaltung
  • Dienstplanung mit Optimierungsfunktion
  • Einsatzplanung mit Optimierungsfunktion und Tourenplanung
  • Fuhrparkverwaltung

> Tourenplan …

Die gesamte Tourenplanung wird unterstützt durch Geoinformationen aus den Adressen der Stammdaten. Das System berechnet aufgrund diverser Parameter die idealen Mitarbeitenden für eine Tour nach An- und Abfahrtszeiten, aktuelle Überstunden, Verfügbarkeit und Qualifikation.

  • Visuelle Darstellung von Kundenadressen und Touren in einer Karte
  • Komfortable Erstellung von Touren aufgrund von Betreuungsterminen
  • Wegzeiten und Kilometer einer Tour werden ständig aktuell berechnet
  • Entwicklung der Tour (Tourenauslastung) über die nächsten Monate

> Dienstplan …

  • Erfassung von beliebigen Dienstformen
  • Überprüfung auf gesetzliche Regelungen
  • Überprüfung auf beliebige organisatorische Regelungen
  • Aktuelle Berechnung von Überstunden und Unterdeckungen
  • Möglichkeit der Darstellung beliebiger Planungszeiträume
  • Versenden des Dienstplanes vom Portal auf das mobile Endgerät des Mitarbeitenden

> Einsatzplan …

  • Visueller Überblick über alle tagesaktuellen Einsätze
  • Teamorientierte Übersichten
  • Rasche und einfache Umplanungsmöglichkeiten
  • Komfortable Funktionen für Einsatzmanagement
  • Integrierte Tourenübersicht
  • Sofortige Übertragung von Einsatzänderungen an die Mitarbeitenden

> Pflegedokumentation mit ENP …

ENP ist eine standardisierte Terminologie bzw. Sprache für die Pflege. ENP kommt international zum Einsatz und wird permanent von einem wissenschaftlichen Expertenteam weiterentwickelt. ENP bzw. NANDA-I sind mit dem Erwerb von MOCCA 360° automatisch lizenziert.

  • Wissensdatenbank mit einer Vielzahl von fertigen Pflegepfaden
  • Itemgestützte Anamnese
  • über 500 Pflegediagnosen vollständig abgebildet
  • Interdisziplinäre Dokumentation (Ärzte, Therapeuten etc.)
  • Medikationsprotokoll basierend auf dem Austria-Codex
  • Unterschiedliche Assessmentinstrumente (Schmerz, Sturz, Dekubitus etc.)
  • Umfassende Möglichkeiten zur Wunddokumentation

> MOCCA Verrechnung …

State-of-the-Art-Abrechnung von Mitarbeiter- und Kundenleistungen: MOCCA unterstützt zu 100% die Lohnverrechnung gemäß bestehenden rechtlichen Vorgaben und eine komfortable, regelbasierte Verrechnung von Leistungen an Kunden, Fördergebern sowie Kassen.

  • Lohnartengerechte Aufbereitung der Mitarbeiterstunden
  • Verwaltung von Arbeitszeitmodellen und Kollektivverträgen
  • Schnittstelle zu führenden Lohnverrechnungssystemen
  • Abrechnung von Kundenleistungen z.B. nach Einzelleistungen oder Pauschalwerte
  • Automatisierte Aufteilung auf Kostenträger
  • Druck von Einzel- und Sammelrechnungen
  • Schnittstelle zu führenden Buchhaltungssystemen

> Berichtswesen und Datenauswertung …

MOCCA 360° führt Ihre Systeme zusammen:

  • Zusammenführung aller relevanter Teilinformationen aus sämtlichen Datenquellen entlang der Wertschöpfungskette Ihrer Organisation
  • Reporting mittels automatisierter Abfragen und aggregierten Daten
  • Möglichkeit von Ad-hoc-Abfragen auf Mausklick zur Ressourcenplanung

Sämtliche Informationen der Organisation werden im Data-Warehouse-System zu einer holistischen Sicht vereint.

Schnittstelle MOCCA Connect

MOCCA Connect ermöglicht einen standardisierten Datenaustausch zu anderen Gesundheitsdiensteanbietern wie z.B. Krankenhäusern oder Ärzten auf Basis von HL7 und CDA XML Dokumenten. So wird beispielsweise in der Stadt Wien der Transferierungsbericht vollautomatisch aus MOCCA generiert und als Clinical Document Architecture (CDA) Dokument den nachgelagerten Krankenhäusern zur Verfügung gestellt. Dieser Vorgang wird in beide Richtungen ermöglicht.

Darüber hinaus bietet die MOCCA Plattform ein Web-Service Interface, welches den Datenaustausch zu Drittsystemen wie z.B. Buchhaltung oder Abrechnung, rasch und effizient ermöglicht.

  • HL7 und CDA (Level 1-3)
  • ELGA-konformer Transferierungsbericht*
  • Web-Service Interface zu Drittsystemen
  • Unterstützung diverser Kommunikationsprotokolle

* für Einrichtungen in Österreich relevant

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?









* Pflichtfelder
Wir behandeln Ihre Daten vertraulich.
Zum Datenschutz

Unsere mobilen Kräfte sehen in Mocca einen enormen Gewinn im gesamten Pflegeprozess.

Albert Schönhuber,
RIFA,
Ried im Innkreis