Thieme Verlagsgruppe

Pflegerisches Diagnostizieren mit Klassifikationen ENP, NANDA-I, POP, ICNP

Pflegerisches Diagnostizieren mit Klassifikationen ENP, NANDA-I, POP, ICNP

Seminar: Inhouse
Dauer:
1 Tag (6 Stunden zzgl. 1 Stunde Pause)
Zielgruppe: Pflegepersonen
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
RbP-Punkte: 7 Punkte
Preis: Auf Anfrage
Inklusive: Seminarunterlagen, inkl. der Übungssoftware ENP-Trainer

Ziele des Seminars

Das Seminar „Pflegerisches Diagnostizieren mit Klassifikationen“ vermittelt Pflegepersonen mit wenig oder keinen Vorkenntnissen den notwendigen theoretischen Hintergrund sowie erste praktische Erfahrungen, um z. B. die Pflegediagnostik und den Pflegeprozess mit ENP und NANDA-I erfolgreich umsetzen zu können. Das Seminar ist darauf ausgelegt, die Teilnehmer intensiv im pflegediagnostischen Prozess zu schulen und ein Verständnis zu entwickeln, welchen Nutzen die Pflegediagnostik für den praktischen Alltag hat. Zudem zeichnet sich das Seminar durch eine große Anzahl und Vielfalt an Praxisbeispielen aus. Der Schwerpunkt des Seminars ist dabei auf ENP gerichtet.

Theoretische Inhalte

Pflegefachsprachen im Überblick

  • Kurze Vorstellung der Klassifikationssysteme NANDA-I, POP, ENP sowie ICNP
  • Entstehung, Aufbau und Struktur der genannten Klassifikationen
  • Validierung und Weiterentwicklungsstand der Systeme
  • Ziele und Grenzen der Anwendung der Klassifikationssysteme für Pflegepraxis und -management

Der pflegediagnostische Prozess exemplarisch mit ENP

  • Vorüberlegungen: Pflegeprozess und Pflegediagnosen im Zusammenspiel mit dem pflegediagnostischen Prozess und der Pflegedokumentation
  • Pflegediagnostik: Basis für den pflegerischen Entscheidungsfindungsprozess
  • Bedeutung von Assessments und Assessmentinstrumenten im Kontext des pflegediagnostischen Prozesses
  • Umsetzungsherausforderungen
  • Nutzen und Ziele von Klassifikationssystemen

Praktische Übungen

Pflegeklassifikationssysteme am Fallbeispiel ausprobieren

  • Bearbeitung eines Fallbeispiels mit den unterschiedlichen Klassifikationssystemen  (NANDA-I, ENP, POP und ICNP)
  • Diskussion der Unterschiede in der Fallabbildung und Konsequenzen in der Pflegepraxis
  • Überlegungen zu Bewertungssystematiken von Pflegeklassifikationssystemen

ENP und NANDA-I elektronisch am Fallbeispiel mit fokussierten Themenbereichen einsetzen und testen

  • Fallbeispiele für spezifische Themenfelder, je nach Wunsch der Seminargruppe
  • Softwarebasierte Erstellung eines beispielhaften Pflegeplans für eine komplexe Fallsituation mit dem ENP-Trainer/NANDA-I Trainer (ggf. andere Softwareumgebungen)

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?








* Pflichtfelder
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise

Wir behandeln Ihre Daten vertraulich.
Zum Datenschutz