Thieme Verlagsgruppe

PKMS-Grundlagenseminar

PKMS-Grundlagenseminar

Seminar: Inhouse
Dauer:
1 Tag (6 Stunden zzgl. 1 Stunde Pause)
Zielgruppe: Einsteiger in der PKMS-Umsetzung
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
RbP-Punkte: 
7 Punkte
Preis: Auf Anfrage
Inklusive: Seminarunterlagen, Handbuch PKMS

Ziele des Seminars

Das Seminar vermittelt Pflege- und Stationskräften die notwendige praktische Erfahrung, um die PKMS-Dokumentation erfolgreich umzusetzen.

Das Grundlagenseminar richtet sich speziell an Mitarbeiter, die erst mit der PKMS-Dokumentation beginnen oder noch Hilfe bei der Kodierung benötigen. Im Ganztagesseminar wird darüber hinaus detailliert auf die spezifische Zusatzdokumentation eingegangen, die für einige der PKMS-Maßnahmen erforderlich ist. Zudem zeichnet sich das Tagesseminar durch eine größere Anzahl und Vielfalt an behandelten Fallbeispielen aus.

Theoretische Inhalte

Grundlagen des PKMS und des OPS 9-20

  • Einordnung und Wichtigkeit des neuen Pflege-OPS im G-DRG-System
  • Hintergründe zur Entwicklung des OPS und des PKMS
  • Aufbau und Struktur des PKMS und OPS 9-20
  • Ausführliche Besprechung der PKMS-Gründe und -Maßnahmen sowie des Interpretationsspielraums

Vorstellung und Diskussion der aktuellen FAQ

Dokumentationsanforderungen

  • Veranschaulichung der Dokumentationsanforderungen anhand konkreter Beispiele aus MDK-Prüfverfahren
  • Plausibilisierung der PKMS-Gründe
  • Anforderungen an die Zusatzdokumentation, z. B. C2 (Kontinenzförderung), B4 (Ess-/Trinktraining), A1 (aktivierende Körperpflege)

Praktische Übungen

  • Individuelle Bearbeitung mehrerer Fallbeispiele aus unterschiedlichen Fachbereichen
  • Berabeitung eines Wissens-Checks

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?









* Pflichtfelder
Wir behandeln Ihre Daten vertraulich.
Zum Datenschutz