Thieme Verlagsgruppe

Seminare & Web-Seminare zu
Pflegediagnostik & Pflegeklassifikationen

Seit 2020 ist die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (PflAPrV) in Kraft getreten, damit ergaben sich einige relevante Änderungen im Hinblick auf Aus- und Weiterbildung in der Pflege. Denn auch in den Rahmenlehrplänen der Fachkommission nach § 53 Pflegeberufegesetz (PflBG) wird die Vermittlung von Pflegediagnostik als pflegerische Kernkompetenz deutlich betont, im Besonderen hinsichtlich der sog. „Handlungsanlässe“ als Merkmal des Prinzips der Situationsorientierung.

Mit diesen Entwicklungen verbunden ist sowohl eine Neuausrichtung der Ausbildung auf die „Kernkompetenz Pflegediagnostik“ als auch die verpflichtende, regelmäßige berufspädagogische Weiterbildung von Praxisanleitern.

Unsere neue Seminarreihe „Kernkompetenz Pflegediagnostik“ vereint die Förderung der Kompetenzen im pflegerischen Diagnostizieren in Lehre und Praxisanleitung generell, sowie auch im klinischen Kontext mit berufs-pädagogischen Fragestellungen. Handwerkszeug und Praxisbezug werden dabei großgeschrieben!

Jetzt NEU: alle Seminare dieser Themenreihe können Sie in der virtuellen Lernwelt als Web-Seminar erleben!

Alle Informationen zu den Web-Seminaren finden Sie HIER.

Zur Seminarübersicht 2021 (als PDF)

  • Seminare: Themen & Termine
  • Referenten
  • Kundenmeinungen
  • AGB
Inhouse–Seminare zu Pflegeklassifikationen

Seminare zu Pflegediagnostik & Pflegeklassifikationen

Unsere Pflegediagnostik-Seminare finden entweder zu festen externen Terminen als Web-Seminar statt oder als inhouse Seminar direkt in Ihrer Einrichtung an Ihrem Wunschtermin. NEU ist die Möglichkeit auch inhouse Seminare online als Web-Seminare buchen zu können. Individuelle Angebote erhalten Sie auf Anfrage.

Verschaffen Sie sich hier einen Eindruck der virtuellen Web-Seminarwelt: zum VIDEO

Termine und Seminardetails erhalten Sie nach Klick auf die folgenden Themen:

ENP-Seminare:

NANDA-I-Seminare:

Für ein Web-Seminar erhalten Sie für eine Teilnahme an einem Tagesseminar 8 RbP-Punkte und für ein Halbtagesseminar 4 RbP-Punkte.
(Pro Unterrichtseinheit á 45 Minuten erhalten Sie einen RbP-Punkt)

Unsere Referenten stellen sich vor

Pia Wieteck

Dr. rer. medic. Pia Wieteck

Die Leiterin und Gründerin des ENP-Entwicklerteams arbeitete nach Abschluss ihrer Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung fünf Jahre in verschiedenen Fachbereichen ...

Mehr erfahren

Sebastian Kraus

Sebastian Kraus,
M.Sc.

Nach Abschluss seiner Krankenpflegeausbildung im Jahr 2003 sammelte Herr Kraus mehr als sechs Jahre Berufserfahrung in einem Akutkrankenhaus ...

Mehr erfahren

Stephanie Hausherr

Stephanie Hausherr, 
B.Sc, M.Sc.N. cand.

Frau Stephanie Hausherr ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin. Seit Oktober 2015 verstärkt sie das pflegewis-senschaftliche Team von RECOM ...

Mehr erfahren

Renate Berner

Renate Berner,
Dipl. Pflegew. (FH)

Frau Renate Berner ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin mit mehrjähriger Praxiserfahrung auf einer allgemein- und unfallchirurgischen Station... 

Mehr erfahren

Kundenmeinungen

„Es waren nicht nur das Thema und die gute Strukturierung, die mich begeistert haben, auch die Weise, wie verständlich der Referent Sebastian Kraus die Inhalte vermitteln konnte und die tolle Zusammenarbeit mit allen lassen mich sehr positiv auf diesen Tag zurückblicken. Auch wenn ich anfangs ein wenig skeptisch gegenüber dem Portal TriCat war, muss ich doch sagen: Es ist nicht nur eine sehr gute Alternative zum Präsenz-Seminar, sondern es macht auch viel Spaß!“

Annabella Assenheimer über das Web-Seminar Kernkompetenz Pflegediagnostik
Hauptamtliche Praxisanleitung, Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH, St. Josefs-Hospital

 

„Das Feedback zum Seminar war unter den Kolleginnen und Kollegen durchweg positiv. Der Input zu den Schwierigkeiten der Plausibilisierung in den verschiedenen Leistungsbereichen wird unsere Dokumentationsqualität sicher verbessern.“

Jacob Melchers
Assistent der Pflegedirektion, Kath. Marienkrankenhaus gGmbH


„Letzte Woche hatten wir eine MDK-Prüfung mit 11 Fällen, alle 11 Fälle konnten zu unseren Gunsten entschieden werden.“

Thomas Gehr
Assistent der Direktion für Pflege- und Patientenmanagement, Caritas-Krankenhaus-St. Josef

„Die Inhouse-Seminare wurden von unseren Mitarbeitern als sehr hilfreich bewertet. Es gab einige Aha-Effekte.“

Heike Barthelmes
Pflegedienstleitung, Ev. Stift St. Martin, Koblenz

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Nach Eingang des ausgefüllten Anmeldeformulars erhalten Sie von uns die Anmeldebestätigung per E-Mail, die die Durchführung des Seminars dann verbindlich macht. Die Rechnung erhalten Sie kurz vor dem Seminar mit der Post.

Sie können die Veranstaltung bis 14 Tage vor dem Durchführungstermin kostenfrei stornieren.

Bei Stornierungen, die später als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn eingehen, berechnen wir 50 % der Seminargebühr und später als 4 Tage vor Veranstaltungsbeginn die gesamte Gebühr. Zur Fristenwahrung müssen Stornierungen schriftlich erfolgen. Programm-/Terminänderungen aus wichtigen Gründen vorzunehmen sowie Seminare abzusagen, behält sich der Veranstalter vor. Bereits bezahlte Seminargebühren werden bei Seminarabsage zurückerstattet.

Der Gerichtsstand ist Kassel.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?








Zum Newsletter anmelden?*

Sie können sich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.

* Pflichtfelder
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise